Das internationale Festival Theater der Welt auf 2021 verschoben

Das internationale Festival Theater der Welt 2020 sollte eigentlich vom 14. - 31. Mai in Düsseldorf stattfinden. In Anbetracht der aktuellen durch das Corona-Virus entstandenen Lage haben sich die Veranstalter gemeinsam mit den Förderern dazu entschieden, das Festival auf Juni 2021 zu verlegen. Das umfangreiche und internationale Programm lasse sich Aufgrund der derzeitigen Bestimmungen zum internationalen Reiseverkehr nicht realisieren. Die internationalen Koproduktionen seien ein wesentlicher Bestandteil des Festivals und viele davon setzten ein gemeinsames Arbeiten an verschiedenen internationalen Standorten voraus. Zudem sollen mit dieser Entscheidung auch die Gäste und die rund 400 beteiligten Künstler und Künstlerinnen geschützt und den Gesundheitsmaßnahmen der Regierung nachgegangen werden.  

Das Festival Theater der Welt wird alle drei Jahre in einer anderen bundesdeutschen Stadt ausgetragen und nun 2021, so wie dieses Jahr ursprünglich geplant, vom Schauspielhaus Düsseldorf veranstaltet.  

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/index.php/blog/meldungen/sonstiges/das_internationale_festival_theater_der_welt_auf_2021_verschoben/komplett/