Uraufführung startet Kinderoper-Saison der Komischen Oper Berlin

Die Komische Oper Berlin startet ihr ambitioniertes Programm für Kinder erneut mit einer eigens für den Nachwuchs komponierten Uraufführung.

Nach dem großen Erfolg von "Pinocchio" hat der italienische Komponist Pierangelo Valtinoni jetzt "Die Schneekönigin" nach dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen im Auftrag des Berliner Opernhauses geschaffen.

Auf der großen Bühne hat das Werk am 24. Oktober Premiere. "Es gibt zu wenig Opernliteratur für Kinder, die unseren Ansprüchen genügen, darum vergeben wir dafür Kompositionsaufträge", sagte Intendant Andreas Homoki am Montag in Berlin. Bereits im siebten Jahr in Folge gibt es an dem kleinsten der drei Berliner Opernhäuser die Premiere einer Oper für Kinder.

In der Inszenierung der jungen Regisseurin Anisha Bondy werden 75 Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren mitwirken. Jedes der Kinder spielt mindestens drei Rollen. Die großen Partien in der zwei Mal 45 Minuten dauernden Aufführung werden allerdings von professionellen Opernsängern gestaltet. Die musikalische Leitung der Produktion hat Aurelien Bello. In der vergangenen Spielzeit zählte das Kinder- und Jugendprogramm der Komischen Oper rund 35 000 Besucher.

ddp

Quelle: https://www.theaterderzeit.de/index.php/blog/meldungen/sonstiges/urauff%C3%BChrung_startet_kinderoper-saison_der_komischen_oper_berlin/komplett/