1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Roman Sikora

geboren 1970 in Trinec, Tschechien, arbeitete zunächst im örtlichen Stahlwerk, bevor er in Brno Regie und Dramaturgie studierte. Sikora lebt heute als freier Autor, Kulturredakteur und Theaterkritiker in Prag. In seinen Theaterstücken reagiert er mit eigensinnigem Humor auf die aktuelle soziale und politische Situation. Einige von Sikoras Stücken wurden übersetzt, vorrangig ins Deutsche, Slowakische, Französische und Ungarische und sind beim Theaterverlag Bloch Erben veröffentlicht.

(* 1970) is a playwright and journalist. In 1997 he was awarded the Alfréd Radok Award for “The Detritus of Antigone”. His plays have been translated and staged in many countries.

Beiträge

Alle

von Roman Sikora

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Roman Sikora

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann