1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Katrin Trüstedt

Assistant Professor am German Department der Yale University. Zuvor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Westeuropäische Literaturen der Europa-Universität Viadrina sowie Juniorprofessorin für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Erfurt. Schwerpunkte: englisch- und deutschsprachige Literaturen der Moderne, Shakespeare und die frühe Neuzeit, Recht und Literatur, die Philosophie des Theaters und der Literatur, die Beziehung von Literatur und Lebenswissen sowie das Verhältnis von Tragödie und Komödie. Ihre Dissertation Die Komödie der Tragödie (Konstanz University Press 2011) wurde mit dem Martin Lehnert Preis der Deutschen Shakespeare Gesellschaft ausgezeichnet. Mitherausgeberin der Zeitschrift Law and Literature und schreibt eine Kolumne für 3 Quarks Daily. Gegenwärtig arbeitet sie an ihrem zweiten Buch zu Figuren der Stellvertretung in Rhetorik, Recht und Literatur.

Beiträge

Alle

von Katrin Trüstedt

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Katrin Trüstedt

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann