1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Peer Baierlein

begann mit sieben Jahren, Akkordeon zu spielen, bevor er mit neun Jahren zur Trompete wechselte. Nach einigen Jahren im örtlichen Musikverein folgte 1988 ein Studium als Jungstudent an der Musikhochschule Köln, wo er später auch sein Diplom als Instrumentalpädagoge und Orchestermusiker bei Malte Burba machte. Während dieser Zeit war Baierlein auch Schüler von Arno Lange an der Deutschen Oper in Berlin. 1996 ging er nach Belgien, um dort bei Bert Joris am Lemmensinstituut Jazz zu studieren. Es folgte ein weiteres Studium mit dem Spezialgebiet Leadtrompete. 2004 begann er, klassische Komposition bei Piet Swerts zu studieren, gefolgt von weiteren Studien der Filmmusik und Orchestrierung bei Denis Pousseur, Victor Kissine und Jean-Luc Fafchamps am Conservatoire Royal de Mons. Zwischen 2011 und 2013 studierte er Neue Medien an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.
Peer Baierlein arbeitet vor allem mit der Regisseurin Claudia Bauer zusammen. Ihr gemeinsamer Weg führte sie an die Häuser in Magdeburg, Stuttgart, Hannover, Basel, Bern, Graz und Leipzig. Ihre Produktionen wurden zur Biennale in Venedig, zum Theatertreffen in Berlin, dem Heidelberger Stückemarkt und den Mülheimer Theatertagen eingeladen. Seit 2017 komponiert Peer für großes klassisches Orchester und wird dabei von seinen beiden Mentoren Daniel Börtz (Stockholm) und Wolfgang Andreas Schulz (Hamburg) unterstützt. 2018 erschienen seine Orchestrationen von Tschaikowskys ›Kinderalbum‹ für Streicherensemble beim renommierten Wiener Verlag Universal Edition.

www.peerbaierlein.de

Beiträge

Alle

von Peer Baierlein

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Peer Baierlein

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler