1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Olga Neuwirth

Olga Neuwirth, 1968 in Graz geboren, studierte u.a. Komposition in Wien und San Francisco, wo sie zusätzlich Malerei und Film studierte. Im Rahmen der Wiener Festwochen wurde ihr erstes, abendfüllendes Werk, "Bählamms Fest", 1999 uraufgeführt (nach Leonora Carrington, Übersetzung von Elfriede Jelinek). Neuwirth erhielt dafür den Ernst-Krenek-Preis, im gleichen Jahr erhielt sie den Förderpreis der Ernst von Siemens-Stiftung sowie den Hindemith-Preis des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals. Mit Elfriede Jelinek verbindet sie eine enge Arbeitsbeziehung, Neuwirth vertonte u.a."Elfi und Adri" nach zwei Monologen aus "Ein Sportstück" (UA Witten, 1997), "Totenauberg" (Theater Freiburg, 2001), "Der Tod und das Mädchen II" (EXPO Hannover, 2000); "Lost Highway" nach einem Libretto von Jelinek (UA steirischer herbst, 2003).

Stand: 2006 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Olga Neuwirth

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Olga Neuwirth

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann