1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Guido Hiß

absolvierte seine akademische Ausbildung an der FU Berlin, wo er ab 1992 als Oberassistent tätig war. Seit 1995 ist er Professor für Theaterwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Seine Schwerpunkte liegen in den Feldern der (Medien-)Theorie des Szenischen, der Theatergeschichte (Antike, 19. und 20. Jahrhundert), des Zusammenspiels von Theater und Religion und des Ruhr-Theaters. Im Mittelpunkt steht derzeit eine Forschungsperspektive zum szenisch Komischen, die historische und theoretische Aspekte verbindet.

Stand: 2020 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Guido Hiß

Murx auf Ausflug

Christoph Marthaler kreiert Sauser aus Italien. Eine Urheberei bei der RuhrTriennale

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Guido Hiß

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan