1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Ingo Schulze

geboren 1962 in Dresden. Studium (klassische Philologie) in Jena.  1988–1990 Schauspieldramaturg am Landestheater Altenburg. Zeitungsredakteur. Bereits sein erstes Buch 33 Augenblicke des Glücks (1995) wurde mit Begeisterung aufgenommen. Simple Storys (1998) wurde ein spektakulärer Erfolg und ist Schullektüre. Es folgten das Opus magnum Neue Leben (2005), die Erzählungen Handy (2007) und Orangen und Engel (2010) sowie die Romane Adam und Evelyn (2008) und Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst (2017, ausgezeichnet mit dem Rheingau Literatur Preis). Essays und Reden, darunter Was wollen wir? (2009) und Unsere schönen neuen Kleider (2012) sowie das Künstlerbuch Einübung ins Paradies (2016). Im Frühjahr 2020 erschien der Roman Die rechtschaffenen Mörder, der für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert war. Am 1. Oktober 2020 wurde Schulze mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für sein Engagement als politischer Autor und Künstler ausgezeichnet. Lebt in Berlin.

www.ingoschulze.com

Stand: 2021 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Ingo Schulze

SIMPLE STORYS

Spielfassung: Anna Langhoff; Mitarbeit: Lukas Langhoff

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Ingo Schulze

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker