- Anzeige -
  1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

István Eörsi

Schriftsteller, Budapest. Jahrgang 1931. 1949 Studium der englischen und ungarischen Literatur, Besuch der Ästhetik-Seminare bei Georg Lukács, danach Tätigkeit als Lehrer und Journalist; 1956 wegen Teilnahme an der Ungarischen Revolution zu 8 Jahren Gefängnis verurteilt; 1960 amnestiert, Existenz als freier Schriftsteller; 1977-1982 Dramaturg am Theater in Kaposvár; ab 1982 Berufsverbot wegen Mitarbeit in der Bürgerrechtsbewegung und im Samisdat; 1981 Stipendiat in den USA (Cleveland); 1983 Stipendiat beim Deutschen Akademischen Austauschdienst in West-Berlin; 1983 Preis der Frankfurter Autorenstiftung für das dramatische Werk; 1984  Nach 20 Jahren Aufführungsverbot in der Westberliner SCHAUBÜHNE (Regie: George Tabori) Uraufführung vom DAS VERHÖR, das seine Gefängniserfahrungen widerspiegelt. 1986 Rückkehr nach Ungarn.

Stand: 1997 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von István Eörsi

Das Verhör

A Kihallgatás - Drama in zwei Akten. Aus dem Ungarischen von Hans Skirecki

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von István Eörsi

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann