1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Jon Fosse

geboren 1959. Dramatiker, Lyriker, Essayist, lebt in Bergen (Norwegen). 1983 erschien sein erster Roman "Raudt, svart" (Rot, schwarz). Fosse gehört zu den meistgespielten Gegenwartsautoren der deutschen Bühnen (in TdZ abgedruckt "Die Nacht singt ihre Lieder" 09/00, "Der Sohn" 11/03, "Schönes" 02/04) Fosse erhielt diverse Preise, u. a. den Nordischen Dramatikerpreis für "Sommertag" sowie den Ibsen-Preis und den österreichischen Theaterpreis "Nestroy" für Der Name" (TdZ 05/00). Für "Todesvariationen" (DEA Bochumer Schauspielhaus2005) erhielt er 2003 u. a. den skandinavischen Nationaltheaterpreis. Fosse gilt als einer der international meistgespielten Bühnenautoren. Bei den Salzburger Festspielen 2013 wurde im Rahmen einer Lesung sein neuestes Stück, eine Adaption von Goethes „Faust“, zum ersten Mal einem deutschsprachigen Publikum vorgestellt.

Stand: 2019 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Jon Fosse

Am Ende des Universums

Der Autor Jon Fosse über sein Stück „Meer“ und den Entschluss, nie wieder für das Theater zu schreiben, im Gespräch mit Dorte Lena Eilers

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Jon Fosse

Cover Heft 09/2009

Heft 09/2009
Abschiede
Pina Bausch, Merce Cunningham, Jürgen Gosch, Peter Zadek

Print € 8,00
PDF € 8,00

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm