Schauspiel Frankfurt

Foto: Autoreninformationen, lizensiert unter Public domain

Das Schauspiel Frankfurt ist eine der beiden Sparten der Städtischen Bühnen in Frankfurt am Main. Zusammen mit der Oper Frankfurt hat das Schauspiel seit 1963 seinen Sitz im Opern- und Schauspielhaus am Willy-Brandt-Platz (bis 1993: Theaterplatz). Es entstand durch Erweiterung des 1902 errichteten und 1944 teilweise zerstörten Schauspielhauses, dessen erhaltene Reste 1949–1951 zur Oper umgebaut wurde. Ein städtisches Theater besteht in Frankfurt bereits seit 1782. Intendant des Schauspiels ist seit 2017 Anselm Weber.

Bücher & Zeitschriften

Text-Beiträge

Spielstätten-News

Premieren

Sonntag, 20.09.2020

n. Heinrich Heine: Deutschland 2020. Ein Wintermärchen

(Regie: Regina Wenig)

Sonntag, 13.09.2020

Zsuzsa Bánk / Lars Brandt / Martin Mosebach: Stimmen einer Stadt VII – IX

(Uraufführung, Regie: Kornelius Eich / Anselm Weber)

Samstag, 12.09.2020

Pierre Carlet de Marivaux / Sarah Kane: Streit:Gier

(Regie: Robert Borgmann)

Freitag, 11.09.2020

n. William Shakespeare: Wie es euch gefällt

(Regie: David Bösch)

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann