Buchpremiere

Kanada

, Botschaft von Kanada

Leipziger Pl. 17, 10117 Berlin

In dieser Spezialausgabe von Theater der Zeit kommen Theaterkünstler:innen aus Kanada zu Wort, die sich mit Fragen nach Herkunft, Identität und Heimat auseinandersetzen.

Kanada ist flächenmäßig der zweitgrößte Staat der Erde und dieses Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Die kulturelle Landschaft des Landes befindet sich derzeit in ei­nem strukturellen Wandel, bei dem vor allem die Theaterszene ein Gradmesser für den kulturellen und historischen Aufbruch ist. 

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend, an dem wir Ihnen ein vielstimmiges Porträt einer heteroge­nen Theaterszene präsentieren, die auf der Suche nach einem neu­en, diskriminierungsfreien Miteinander ist und dabei alternative Formen des Darstellens und Erzählens erprobt. 

 

Was Sie erwartet:

Einführung in die Kanadische Theaterlandschaft

Präsentation und kommentierte Szenenfotos

Live-Video-Chats

mit dem Regisseur Ravi Jain (Toronto)

mit den Theatergründer:innen James Long und Maiko Yamamoto (Vancouver)

mit der Perfomancekünstlerin Emilie Monnet (Montréal)

Live-Musik – Performance

The Hidden Cameras (solo)

 

Moderation: Frank Weigand und Paula Perschke

Anschließender Empfang mit kanadischem Wein und Buffet


Einlass: 18.00 Uhr, Beginn: 18.30 Uhr

Botschaft von Kanada

Leipziger Platz 17

10117 Berlin

Eintritt frei.

Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen gibt es nur sehr begrenzte Sitzplätze. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

 

 

Die Podiumsgespräche finden in englischer sowie französischer Sprache statt und werden simultan ins Deutsche übersetzt.

Das Heft „Theater der Zeit Spezial Kanada“ ist Teil von Kanadas Kulturprogramm als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2020/21. Es wird unterstützt durch das Canada Council for the Arts und die Regierung von Kanada mit zusätzlicher Unterstützung der Vertretung der Regierung von Québec in Berlin.

 Der Einlass erfolgt nach der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Personen mit Symptomen von Schnupfen, Husten, Heiserkeit oder Fieber können wir keinen Einlass gewähren. Während der gesamten Veranstaltung besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss zu jedem Zeitpunkt eingehalten werden. 

Bei der Anmeldung auf Eventbrite sind für die erforderliche Kontaktnachverfolgung der vollständige Name, Telefonnummer, Postadresse und Email-Adresse anzugeben.

Bitte planen Sie bei Ankunft in der Botschaft Zeit ein für die Sicherheitskontrolle, sowie die Kontrolle ihres Impf-, bzw. Genesenen Nachweises oder Testergebnis.

Wir fotografieren und/oder filmen auf dieser Veranstaltung. Wenn Sie nicht abgelichtet werden möchten, teilen Sie das bitte unseren Fotograf:innen bzw. Kameraleuten möglichst gleich vor Ort mit.

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Christine Wahl

Christine Wahl

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Dorte Lena Eilers

Dorte Lena Eilers

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach